Mauerwerksbemessung für RFEM 6

Produktbeschreibung

  • RSTAB-Zusatzmodule für den Stahlbetonbau

Bemessung von Mauerwerk mittels FE-Methode

Wirklich tolle Software

„Ich nutze diese Gelegenheit einmal, um mich bei Ihnen und Ihrem Team für eine wirklich tolle Software zu bedanken. Wir bekommen nach all den gemeinsamen Jahren immer noch jeden Tag neu präsentiert, was Ihr Produkt alles kann und wir genießen die Anwendung wirklich sehr!

Auf weitere gemeinsame Zeiten!“

Das RFEM-Add-On Mauerwerksbemessung ermöglicht die Bemessung von Mauerwerk mittels Finite-Elemente-Methode. Es wurde im Rahmen des Forschungsprojektes "DDMaS – Digitizing the design of masonry structures" entwickelt. Das Materialmodell bildet hierbei das nichtlineare Verhalten der Ziegel-Mörtelkombination in Form einer Makromodellierung ab. Dadurch ist es möglich, komplexe Mauerwerksstrukturen abzubilden und die statische und dynamische Berechnung durchzuführen.


1

Leistungsmerkmale

  • Spannungsermittlung mittels elastisch-plastischem Materialmodell
  • Bemessung von Mauerwerks-Scheibenstrukturen auf Druck und Schub am Gebäudemodell oder Einzelmodell
  • Automatische Ermittlung der Steifigkeit des Wand-Deckengelenkes
  • Umfangreiche Materialdatenbank für nahezu alle, auf dem österreichischen Markt erhältlichen Stein-Mörtel-Kombinationen (Produktpalette wird kontinuierlich erweitert, auch für weitere Länder) 
  • Automatische Ermittlung der Materialwerte gemäß Eurocode 6 (ÖN EN 1996-X)
  • Möglichkeit zur Erstellung von Push-Over-Analysen
2

Materialmodell

Zur Berechnung von Mauerwerk wurde in RFEM ein nichtlineares Materialmodell implementiert. Dieses wurde nach dem Ansatz von Lourenco gewählt, einer zusammengesetzten Fließfläche nach Rankine und Hill. Durch dieses Modell kann das Tragverhalten von Mauerwerk, die unterschiedlichen Bruchmechanismen, beschrieben und abgebildet werden.

Die Grenzparameter wurden dabei so gewählt, dass die verwendeten Bemessungskurven einer normativen Bemessungskurve entsprechen.


3

Eingabe

Die Eingabe und Modellierung der Struktur erfolgt direkt in RFEM. Das Materialmodell Mauerwerk kann mit allen üblichen RFEM-Add-Ons kombiniert werden. Dadurch wird eine Bemessung von Gesamtgebäudemodellen in Verbindung mit Mauerwerk ermöglicht.

Aus den eingegebenen Materialdaten werden alle zur Berechnung nötigen Parameter automatisch ermittelt und daraus die Spannungs-Dehnungslinien für jedes FE-Element erzeugt.

4

Wand-Deckenverbindung

Die speziellen Eigenschaften der Verbindung zwischen Stahlbetondecke und Mauerwerkswand können über ein spezielles Liniengelenk abgebildet werden. Es begrenzt die übertragbaren Kräfte der Verbindung in Abhängigkeit der vorgegebenen Geometrie, so dass keine Überlastung des Materials erfolgen kann.

Es wurden Interaktionsdiagramme entwickelt und automatisch angewendet, welche die verschiedenen geometrischen Situationen abbilden und daraus korrekte Steifigkeit ermitteln.

5

Berechnung

Die Berechnung erfolgt unter Einhaltung des nichtlinear-plastischen Materialgesetzes. Ist die Belastung in einem Punkt höher als die mögliche aufzunehmende Last, so erfolgt eine Umlagerung innerhalb des Systems, um das Kräftegleichgewicht wiederherzustellen. Mit erfolgreichem Berechnungsende ist der Nachweis der Standsicherheit erbracht.

6

Ergebnisse

Nach der Bemessung werden die maximalen Spannungen der Mauerwerksflächen ausgegeben. Eine detaillierte Ergebnisdarstellung ist in jedem FE-Netzpunkt möglich.

Zudem lassen sich Schnitte einfügen, um eine detaillierte Auswertung einzelner Bereiche vorzunehmen. Über die Darstellung der plastizierten Bereiche wird eine Rissabschätzung im Mauerwerk ermöglicht.

Handbuch zu Mauerwerksbemessung

Handbücher

Preis

Preis
1.850,00 EUR

Die Preise gelten für den Einsatz der Software in allen Ländern.

RFEM 6
Gebäude aus Brettsperrholz (BSH)

Bemessung

Mit dem Add-On Mehrschichtige Flächen bekommt der Anwender die Möglichkeit, mehrschichtige Flächenaufbauten zu definieren. Die Berechnung kann mit und ohne Berücksichtigung des Schubverbundes erfolgen.

Erstlizenzpreis
1.250,00 EUR