FAQ 000087 DE

Berechnung DUENQ RF-STAHL

Ich habe eine Voute durch Anfangs- und Endquerschnitt (berechnet mit DUENQ) idealisiert und die Rahmen berechnet. Bei der Spannungsberechnung in STAHL kommt die Fehlermeldung „Voutenstab enthält unkompatible Querschnitte“. Was kann die Fehlerursache sein ?

Antwort

Diese Meldung erscheint, wenn die beiden Profile der Voute über eine unterschiedliche Anzahl an Spannungspunkten verfügen.

Die Spannungen in STAHL werden mit den Trägheitsmomenten und den Abständen zu den Spannungspunkten bestimmt. Weisen der Anfangs- und Endquerschnitt einer Voute eine unterschiedliche Anzahl und Lage der Spannungspunkte auf, kann das Programm die Zwischenwerte nicht interpolieren.

Im Renderingmodus wird dann auch keine Voute dargestellt, sondern nur die beiden Profile am Anfang und Ende. In der Mitte des Stabes gibt es einen "Sprung".

Die Spannungspunkte eines Profiles können Sie unter den Details des Querschnitts einsehen. Hinter der Schaltfläche [Details der Spannungspunkte] verbirgt sich eine Tabelle mit den genauen Werten zu den Spannungspunkten (Anzahl, Lage etc.).

Zur Lösung müssen Sie also die gleiche Anzahl an Spannungspunkten schaffen. Dies können Sie beispielsweise dadurch erreichen, indem Sie für das Profil am Ende der Voute ebenfalls eine sehr kleine Verstärkung ausbilden.

Sie könnten auch die Voutenquerschnitte anstelle von DUENQ mit den Profilen der RSTAB-Bibliothek erzeugen: Hierzu stehen unter den geschweißten Profilen die Voutenprofile unten verstärkt IVU zur Verfügung.

Schlüsselwörter

Spannungspunkte

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Info’s. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“