Kann ich die ausgegebenen Lagerkräfte direkt für die weiterführende Berechnung nutzen?

Antwort

Die ausgegebenen Lagerkräfte sind charakteristische Werte inklusive reduzierter dynamischer Faktoren und somit direkt für die weitere Berechnung anwendbar.

In der Ergebnismaske 2.3 gibt es drei Sortiermöglichkeit für die Anzeige.

  • Mit der ersten Option (Bild 1) werden Sämtliche ermittelten Lagerkräfte der Lastkombinationen ausgegeben. Zusätzlich wird der Lastfall 2 Windlast angezeigt, damit die Lagerkräfte auf die Einzelanteile (Kran, ständige Last und Wind) zurückgerechnet werden können.
  • Bei der Option (Bild 2) Nur max/min werden nur die Extremwerte der Lagerkräfte für die entsprechenden Richtungen ausgegeben, d. h. die charakteristischen Lagerkräfte multipliziert mit dem zugehörigen Schwingbeiwert für Auflager.
  • Mit der Anzeigemöglichkeit (Bild 3) Nur max/min Erweitert werden die Extremwerte der horizontalen Lagerkräfte (mit Komponenten aus Kran- und Windlast) und der Vertikalen Lagerkräfte (mit Komponenten aus Kran- und ständiger Last) ausgewiesen.
Die für die jeweilige Bemessungssituation verwendeten Teilsicherheitsbeiwerte und Kombinationsfaktoren kann man sehr leicht in Maske 1.5 Lastkombinationen darstellen (siehe Bild 4). Somit wird schnell klar, ob es sich bei den berechneten Ergebnissen um charakteristische Werte oder Bemessungswerte handelt.

Schlüsselwörter

Lagerkraft Bemessungswert Charakteristischer Wert Teilsicherheitsbeiwert

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Eigenständige Stahlbau
KRANBAHN 8.xx

Eigenständiges Programm

Planung von Kranbahnträgern

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD