Was muss ich bei der Verwendung eines NET-Softlocks berücksichtigen?

Antwort

Der NET-Softlock (NET-SL) muss einmalig auf einem PC, Server oder virtuellen Server aktiviert werden. Verwenden Sie hierzu die bei den Downloads angefügte Anleitung (Installation.pdf).

Durch diese Aktivierung wird der NET-SL bei physischen Rechnern über die Mainboard-ID und Festplatten-ID an den PC gebunden. Bei virtuellen Maschinen erfolgt die Bindung über die CPU-Charakteristik und die virtuelle MAC-Adresse.

ACHTUNG:

Ist der NET-SL auf einem Computer aktiviert, darf keine Formatierung der Festplatte oder Neuinstallation des Betriebssystems erfolgen. Ferner dürfen weder Mainboard noch Festplatte getauscht werden.

Ist der NET-SL auf einer virtuellen Maschine aktiviert, muss sichergestellt werden, dass die virtuelle MAC-Adresse statisch ist und die CPU-Charakteristik nicht geändert werden kann. Es erfolgt ebenfalls eine Prüfung der UUID (Universally Unique Identifier). Virtuelle Maschinen dürfen nicht kopiert (geklont) oder verschoben werden.

Stehen entsprechende Änderungen an PC oder virtueller Maschine an, muss der NET-SL vorher wie in angefügter Anleitung (Rehosting.pdf) beschrieben auf einen anderen Computer bzw. virtuelle Maschine übertragen werden.

Schlüsselwörter

NET-SL NET-Softlock Hinweise Softlock Netzlizenz Netzwerklizenz

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD