FAQ 002317 DE

Installation RFEM RSTAB

Wie können Installationen über das Netzwerk verteilt werden?

Antwort

Die Installationspakete können über eine MSI-Datei (Windows Installer Package) verteilt werden. Dazu ist es notwendig die MSI-Datei aus dem Installationspaket zu extrahieren.

Dazu muss die setup.exe mit dem Parameter "-E" gestartet werden (siehe Bild 1). Für das Beispiel im Bild wurde die RFEM-Installationsdatei auf das Laufwerk C:\ kopiert. Nach der Dekomprimierung finden Sie im selben Pfad einen neuen Ordner mit dem Namen "Dlubal_Programm_Versionsnummer_Architektur". Für das Beispiel in Bild 1 wurde ein Ordner mit dem Namen Dlubal_RFEM_5.07.13.124218_64-bit erstellt.

Im Anschluss kann aus diesem Ordner heraus die Installation mit dem Befehl "msiexec -i .msi gestartet werden (siehe Bild 2). Soll zusätzlich noch gleich die Autorisierungsdatei eingelesen werden und die Sprache auf Deutsch sein, so lautet der Befehl wie folgt:

msiexec -i "Dlubal RSTAB 64-bit.msi" -passive -q TRANSFORMS=1031.mst AUTHORIZATION_FILE_PATH=\\[IHR SERVER]\AUTHOR.INI

Wird der Befehl -q (=-quiet) verwendet, wird die Installation ohne Benutzeroberfläche ausgeführt. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Eingabeaufforderung mittels rechter Maustaste → Als Administrator ausführen gestartet wird.

Soll die Programmsprache Englisch sein, so muss der Befehl "TRANSFORMS=1031.mst" entfernt werden.

Detaillierte Informationen zu allen Befehlen und Sprach-IDs finden Sie im Dokument DlubalSoftwareDeployment.pdf.

 


Anhänge
DlubalSoftwareDeployment.pdf (76 kB)

Schlüsselwörter

MSI-Installation, verteilen, Netzwerk

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.