Neu
FAQ 002701 DE 27. März 2019

Sandy Matula Ausdruckprotokoll RFEM RSTAB

Für mein statisches Modell möchte ich einige Bilder in das Ausdruckprotokoll drucken.
Muss ich unbedingt die dazugehörigen Tabellen in das Protokoll drucken? Ich möchte eigentlich nur Bilder ablegen.

Antwort

Möchte man Grafiken in ein Protokoll drucken, muss in der Selektion des Ausdruckprotokolls im Register der "Globalen Selektion" der entsprechende Unterpunkt aktiv sein, siehe Bild 1. Dies hat zur Folge, dass die Tabellen ebenfalls angezeigt werden.

Sollen nur Bilder in das Protokoll gedruckt werden, ist es erforderlich die Tabellen in den Registerkarten zu deaktivieren, siehe Bild 2.

Anschließend ist es auch möglich sich Musterprotokolle ablegen um diese in anderen Positionen wieder zu verwenden. Neue Vorlagen werden über dieses Ausdruckprotokoll-Menü definiert: 
Einstellungen → Ausdruckprotokoll-Muster → Neu oder Neu aus aktuellem Protokoll, siehe Bild 3.

Schlüsselwörter

Ausdruckprotokoll Ausdruckprotokoll-Muster Vorlagen Globale Selektion Tabellen Grafiken Bilder

Literatur

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD