Neu
FAQ 002785 DE 4. April 2019

Markus Baumgärtel Zusatzmodule RFEM RSTAB RF-STAHL STAHL

Bei RSTAB / RFEM benutze ich Querschnitte, deren Werte ich über die Direkteingabe festlege. Wie bekomme ich das Modul Stahl dazu meine Querschnitte zu berücksichtigen?

Antwort

Man muss einen benutzerdefinierten Querschnitt erstellen (siehe Bild). Im Anschluss müssen außerdem die Spannungspunkte mit allen Werten notwendigen Werten angegeben werden. Nach erfolgter Eingabe können an diesen Punkten des Querschnittes Spannungen im Zusatzmodul STAHL  berechnet werden.

Schlüsselwörter

benutzerdefinierter Querschnitt Spannungspunkte benutzerdefiniert

Literatur

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL 5.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL 8.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Stäben

Erstlizenzpreis
760,00 USD