Wird die Durchstanzlast in RF-STANZ Pro beim Nachweis an einer Wandecke aus den Lagerkräften der Linienlager entnommen? Über welche Länge werden die Lagerkräfte angesetzt?

Antwort

RF-STANZ Pro verwendet die Lagerkräfte nur bei den Durchstanznachweisen für Knotenlager.

Für den Durchstanznachweis an Wandecken und -enden wird nicht die Lagerkraft aus den Linienlagern verwendet, sondern die Querkraft aus dem kritischen Rundschnitt. Dies hat den Vorteil, dass auch eine Durchstanzlast ermittelt werden kann, wenn anstatt eines Linienlagers eine Wand in einem 3D-Modell eingegeben wurde. Diese Vorgehensweise im Modul ist somit allgemeingültiger und kann unabhängig von der Art der Modellierung angesetzt werden.

Weitere Informationen zu der Ermittlung der Durchstanzlast bei Wandecken und Wandenden finden Sie auch in einem Fachbeitrag auf unserer Homepage, welchen Sie über den nachfolgenden Link öffnen können.

Schlüsselwörter

Linienlager Wandende Wandecke Lagerkraft Durchstanzlast

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-STANZ Pro 5.xx

Zusatzmodul

Durchstanznachweise von punktgestützten und liniengelagerten Platten sowie Fundamenten

Erstlizenzpreis
760,00 USD
;