Ich erhalte beim Start der Berechnung eine Warnung Nr. 30015 "Unzulässige Addition von Lastfällen in einer Ergebniskombination!". Woran kann das liegen? 

Antwort

Prüfen Sie, ob Sie in Ihrer Struktur "Nichtlinearitäten" eingegeben haben. Also zum Beispiel "Ausfallende Lager", "Stäbe mit Nichtlinearitäten (Druck- oder Zugstäbe)" oder "nicht-lineares Materialverhalten" (Siehe hierzu das Bild 01).

Sobald Sie versuchen bei solchen Strukturen die Addition der Lastfälle mittels Ergebniskombinationen durchzuführen, erscheint diese Warnung (Siehe Bild 02).

Bei der Addition der Lastfälle der Ergebniskombination (EK) werden lediglich die Ergebnisse der einzelnen Lastfälle addiert. Das bedeutet, dass Sie die "Nichtlinearitäten" ggf. nicht korrekt abbilden können, weil ein Stab z. B. in einem Lastfall ausfällt, in einem anderen Lastfall aber nicht. Bei der Verwendung der EK's würden Sie somit die Ergebnisse aus verschiedenen statischen Systemen addieren. Dies führt zu falschen Ergebnissen.

Verwenden Sie für diese Fälle die Lastkombinationen (LK's). Hier wird gedanklich ein großer Lastfall (Lastkombination) angelegt und diese Lastsituation zusammengefasst berechnet. Hiermit können Sie die Nichtlinearitäten im System korrekt abbilden.

Alternativ - wenn eine Berechnung mit den EK's aufgrund der Berechnungszeit gewünscht ist - kann überlegt werden, ob die Nichtlinearitäten zwingend erforderlich werden.

Schlüsselwörter

Warnung 30015 Warnung Fehler Unzulässige Addition Ergebniskombination

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD