FAQ 003438 DE

Fragen & Antworten, die Ihnen weiterhelfen

  • Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Beim Umstellen von manueller Definition der Bewehrungsbereiche auf automatische Anordnung der Bewehrung nach Maske 1.4 ändert sich das Ergebnis der Verformungsberechnung, obwohl die Grundbewehrung nicht verändert wurde. Wodurch kommt diese Änderung zustande?

Antwort

Bei der automatischen Anordnung der Bewehrung ist darauf zu achten, dass neben der Grundbewehrung gegebenenfalls weitere Bewehrung für die Nachweise im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit angesetzt wird. Die Voreinstellung im Modul ist so gewählt, dass die erforderliche Bewehrung aus der Tragfähigkeit für den GZG ebenfalls angesetzt wird.

Welche Bewehrung für den GZG angesetzt wird, kann unter „Zusatzbewehrung für Gebrauchstauglichkeitsnachweis“ gewählt werden. Im Info-Button sind die einzelnen Optionen erklärt (Bild 02).

Die für die Nachweise angesetzte Bewehrung lässt sich über die Funktion "Für GZG-Nachweis angesetzte Bewehrung" nachvollziehen (Bild 03).

Schlüsselwörter

Verformung Zustand II Vorgegebene Bewehrung Grundbewehrung

Downloads

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 394x
  • Aktualisiert 27. Oktober 2021

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Event-Einladung

NCSEA Structural Engineering Summit

Seminar/Konferenz 15. Februar 2022 - 16. Februar 2022

Online Training | German

Eurocode 2 | Stahlbetontragwerke nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 23. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 2 | Betonbauten nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 25. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Event-Einladung

2022 NASCC: Stahlkonferenz

Seminar/Konferenz 23. März 2022 - 25. März 2022

Event-Einladung

Structures Congress 2022

Seminar/Konferenz 21. April 2022 - 22. April 2022

Betonbemessung in RFEM 6 nach ACI 318-19

Betonbemessung in RFEM 6 nach ACI 318-19

Webinar 20. Januar 2022 14:00 - 15:00 EST

Berücksichtigung von Bauzuständen\n in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 13. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 11. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Einführung in das neue RFEM 6

Einführung in das neue RFEM 6

Webinar 11. November 2021 14:00 - 15:00 EST

Glass Design mit Dlubal Software

Glass Design mit Dlubal Software

Webinar 8. Juni 2021 14:00 - 14:45

Glasbemessung mit Dlubal-Software

Glasbemessung mit Dlubal-Software

Webinar 1. Juni 2021 14:00 - 14:45

RFEM - Zeitverlaufsanalyse einer Explosion

Zeitverlaufsanalyse einer Explosion in RFEM

Webinar 13. Mai 2021 14:00 - 15:00 EST

Platten- und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Platten- und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Webinar 30. März 2021 14:00 - 14:45

RFEM 5
RFEM

Basisprogramm

Statiksoftware für die Finite-Elemente-Berechnung (FEM) von ebenen und räumlichen Tragwerken aus Platten, Wänden, Schalen, Stäben (Balken), Volumenkörpern und Kontaktelementen

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM 5
RF-BETON

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke, Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD
RFEM 5
RFEM-Zusatzmodul RF-BETON Deflect | Analytische Verformungsberechnung von Flächentragwerken

Zusatzmodul

Analytische Verformungsberechnung von Flächentragwerken aus Stahlbeton

Erstlizenzpreis
400,00 USD
RFEM 5
RFEM-Zusatzmodul RF-BETON NL | Nichtlineare Stahlbetonberechnung für den Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit

Zusatzmodul

Physikalisch und geometrisch nichtlineare Stahlbetonberechnung von Flächen- und Stabtragwerken aus Stahlbeton

Erstlizenzpreis
1.300,00 USD