Ergebnistabellen

Tipps & Tricks

Die Ergebnisse aus RF-BETON Flächen können im Ausdruckprotokoll tabellarisch dokumentiert werden.

Wird in der Selektion des Ausdrucksprotokolls festgelegt, dass die Ergebnisse zum Beispiel für die erforderliche Bewehrung punktweise ausgegeben werden sollen, kann die Seitenanzahl des Protokolls stark anwachsen. Dies ist abhängig von der Größe der Struktur, den für die Dokumentation selektierten Flächen, der angestrebten Länge der Finiten Elemente und der im Modul einstellten Art der Punktergebnisse.

In den Ergebnismasken von RF-BETON Flächen kann eingestellt werden, ob die Ergebnisse in FE-Punkten oder in Rasterpunkten dargestellt werden sollen.

Wird im Modul die Einstellung "In FE-Punkten" gewählt, gilt diese auch für die jeweilige Ergebnistabelle im Ausdruckprotokoll. Bei großen Strukturen oder einer großen Anzahl an FE-Elementen kann es somit von Vorteil sein, im Modul auf "In Rasterpunkten" umzustellen.

Die Anzahl der Rasterpunkte kann wiederum über die Flächeneigenschaft definiert werden. Im Dialog "Fläche bearbeiten" können die Einstellungen des Rasters (Anzahl und Abstand der Rasterpunkte, Ursprung des Rasters) angepasst werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)