Nachträgliche Installation der Revit-Schnittstelle

Tipps & Tricks

Die Schnittstelle zu Autodesk Revit wird bei der Installation von RFEM oder RSTAB mit installiert. Eine nachträgliche Installation des Plug-Ins ist über die Ausführung der Revit-Installer.exe möglich. Diese befindet sich bei einer Standardinstallation in folgendem Verzeichnis:
Windows 7/8 64-Bit: C:\Program Files (x86)\Common Files\Dlubal\ImportExport\RX-Revit
Windows 7/8 32-Bit: C:\Program Files\Common Files\Dlubal\ImportExport\RX-Revit

Es kann dann die vorhandene Revit-Version gewählt und über den Button [Install] registriert werden. Dazu sollten alle Anwendungen geschlossen sein.

Update 06/2015: In den aktuellen Versionen gibt es keine "Revit-Installer.exe". Stattdessen kann der DLInstaller in "Common Files\Dlubal\ImportExport\DLInstaller" verwendet werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com