Berechnungsdiagramme

Tipps & Tricks

Zum Erfassen und Darstellen von Beziehungen zwischen verschiedenen Ergebnissen der Berechnung können Berechnungsdiagramme verwendet werden. Diese können über die "Berechnungsparameter" angelegt und aufgerufen werden, zum Beispiel über "Berechnung" -> "Berechnungsparameter".

Ein Diagramm kann wie folgt angelegt werden:
1. Neues Diagramm erzeugen.
2. Auswahl des Lastfalls oder der Lastfallkombination, für die das Diagramm dargestellt werden soll.
3. Festlegen der darzustellenden Ergebnisse für die vertikale und die horizontale Achse.

Sobald die Berechnung durchgelaufen ist und Ergebnisse vorhanden sind, werden die Diagramme dargestellt. Es bietet sich in einigen Situationen an, dem Erstellen von Berechnungsdiagrammen die Funktion stufenweise ansteigende Belastung vorzuschalten. Siehe hierzu auch diesen Beitrag.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.