Wohnheim Collegium Academicum in Heidelberg

Realisiert mit Dlubal Software

  • Kundenprojekt

Kundenprojekt

Auf dem Gelände des ehemaligen US-Hospitals in Heidelberg-Rohrbach entsteht ein Wohnheim mit Begegnungsstätte für Studierende, Auszubildende und junge Berufstätige vom Collegium Academicum.

Bauherr Collegium Academicum GmbH
DE-69117 Heidelberg
Architektur DGJ Architektur GmbH
dgj.eu
Tragwerksplanung PIRMIN JUNG
www.pirminjung.de
Holzbau ZÜBLIN Timber GmbH
www.zueblin-timber.com

Modell-Parameter der Brettsperrholzdecke

Modell

Im Mittelpunkt des Projekts stehen Nachhaltigkeit und Innovation. Als Baumaterialien kommen in erster Linie Brettsperrholz, Brettschichtholz und BauBuche zum Einsatz.

Das Wohnheim bietet 176 Bewohnerinnen und Bewohnern, verteilt auf 46 Wohnungen, Platz. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf 18 Millionen Euro. Der Dlubal-Kunde PIRMIN JUNG war für die Tragwerksplanung und die bauphysikalischen Nachweise im Bereich Bau- und Raumakustik verantwortlich. Bei der statischen Berechnung kamen die Programme RFEM und RSTAB zum Einsatz.

Konstruktion

Das Wohnheim Collegium Academicum besteht aus drei Baukörpern, die durch eine eingeschossige Halle verbunden sind. Die Holzkonstruktion wird durch form- und kraftschlüssige Nur-Holz-Verbindungen gefügt. Um die Lasten in den Anschlüssen niedrig zu halten, wurde ein enges Konstruktionsraster gewählt. Die Gebäudeaussteifung erfolgt über Brettsperrholzscheiben in Wand- und Deckenebene. Die Laubengänge funktionieren als vorgesetztes Stabtragwerk. Eine Besonderheit des Projektes ist, dass die Trennwände innerhalb der Wohneinheiten beweglich sind und somit flexibel an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können.

Das hauptsächlich aus nachwachsenden Rohstoffen errichtete Gebäude soll jungen Menschen in Heidelberg langfristig günstigen Wohnraum bieten.

Projekt-Standort

Karlsruher Straße
69126 Heidelberg

Schlüsselwörter

Wohnheim Holz Brettsperrholz Brettschichtholz und BauBuche

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 666x
  • Aktualisiert 29. Oktober 2021

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Event-Einladung

NCSEA Structural Engineering Summit

Seminar/Konferenz 15. Februar 2022 - 16. Februar 2022

Online Training | German

Eurocode 5 | Holztragwerke nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 15. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Eurocode 5 | Holzbau nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 17. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Event-Einladung

2022 NASCC: Stahlkonferenz

Seminar/Konferenz 23. März 2022 - 25. März 2022

Event-Einladung

Structures Congress 2022

Seminar/Konferenz 21. April 2022 - 22. April 2022

Berücksichtigung von Bauzuständen\n in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 13. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 11. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Glass Design mit Dlubal Software

Glass Design mit Dlubal Software

Webinar 8. Juni 2021 14:00 - 14:45

Glasbemessung mit Dlubal-Software

Glasbemessung mit Dlubal-Software

Webinar 1. Juni 2021 14:00 - 14:45

RFEM - Zeitverlaufsanalyse einer Explosion

Zeitverlaufsanalyse einer Explosion in RFEM

Webinar 13. Mai 2021 14:00 - 15:00 EST

Platten- und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Platten- und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Webinar 30. März 2021 14:00 - 14:45

Plattenbeulen und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Plattenbeulen und Schalenbeulen mit Dlubal-Software

Webinar 23. März 2021 14:00 - 14:45 CET

Stahlbemessung in RFEM nach CSA S16:19

CSA S16: 19 Stahlbemessung in RFEM

Webinar 10. März 2021 14:00 - 15:00 EST