FAQ 000113 DE

Import/Export & BIM RFEM RSTAB

Beim Import einer Datei (z.B. DXF) kommt es zu Problemen. Es erscheint eine Fehlermeldung bzw. die im Anschluss erstellte Datei ist leer. Wie kann das Problem gelöst werden?

Antwort

Für einen erfolgreichen Import muss das Hauptprogramm RSTAB/RFEM in Windows registriert sein. Die Registrierung kann bei Problemen auch manuell nachgeholt werden. Hierzu können Sie die DLInstaller.exe mittels der rechten Maustaste --> "Als Administrator ausführen" starten. Im Anschluss wechseln Sie in das Register "COM" und selektieren die von Ihnen verwendete Version (siehe Bild). Danach starten Sie die Registrierung indem Sie auf die Schaltfläche "Register" klicken. Starten Sie nun RFEM/RSTAB um den Export/Import erneut zu testen.



Anhänge
DLInstaller.exe (195 kB)

Schlüsselwörter

Import, Fehlermeldung, .Net, DXF, regserver

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.