FAQ 000572 DE

Installation RFEM RSTAB DICKQ DUENQ

Wie kann ich die Projektdaten und Einstellungen eines älteren PCs in einen neuen PC einlesen?

Antwort

Die Verzeichnisstruktur im Projektmanager wird in den Dateien PRO.DLP (für RSTAB und RFEM), SHAPE-THIN_PRO.DLP (für DUENQ) bzw. SHAPE-MASSIVE_PRO.DLP (für DICKQ) verwaltet. Sie befinden sich standardmäßig im Ordner C:\ProgramData\Dlubal\Global\Project Manager. Die Verzeichnispfade des Projektmanagers lassen sich im Dialog "Programmoptionen" überprüfen. Wenn Sie die Datei PRO.DLP vom alten Rechner kopieren und anschließend in den Project Manager-Ordner des neuen Rechners einfügen, können Sie die ursprüngliche Struktur im Projektmanager wiederherstellen. Das Einbinden der einzelnen Projekte erübrigt sich dann. Wichtig: Damit die Projektverknüpfungen auf dem neuen Computer stimmen, müssen die Projekte an den gleichen Orten abgelegt sein. Kopieren Sie also die Projektdateien in die gleichnamigen Verzeichnisse und Ordner auf dem neuen Rechner. Darüber hinaus können Sie die benutzerdefinierten Bibliotheken übertragen: Ausdruckprotokoll-Köpfe: DlubalProtocolConfigNew.cfg (RSTAB, RFEM), DuenqProtocolConfig.cfg (DUENQ) bzw. DickqProtocolConfig.cfg (DICKQ) im Ordner C:\ProgramData\Dlubal\Global\General Data Musterprotokolle: RstabProtocolConfig.cfg (RSTAB) im Ordner C:\ProgramData\Dlubal\RSTAB 8.XX\General Data bzw. RfemProtocolConfig.cfg (RFEM) im Ordner C:\ProgramData\Dlubal\RFEM 5.XX\General Data Anwender-Profilbibliothek: EigProf.dat im Ordner C:\ProgramData\Dlubal\RSTAB8.XX\General Data (RSTAB) bzw. C:\ProgramData\Dlubal\RFEM 5.XX\General Data (RFEM) Anwender-Materialbibliothek: Die Materialbibliothek ist zweiteilig. Materialien.dbd + Materialien_User.dbd im Ordner C:\ProgramData\Dlubal\RSTAB 8.XX\General Data (RSTAB) + bzw. C:\ProgramData\Dlubal\RFEM 5.XX\General Data (RFEM)

Schlüsselwörter

Rechnerwechsel, Druckköpfe, Materialdatenbank, Bibliothek, Protokollmuster, übertragen, Protokollkopf

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Infos. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Querschnittswerte Massive
DICKQ 6.5x

Querschnittswerte-Programme

Querschnittskennwerte, Spannungsanalyse und Stahlbetonbemessung massiver Querschnitte

Querschnittswerte Dünnwandige
DUENQ 8.xx

Querschnittswerte-Programme

Querschnittswerte und Spannungen dünnwandiger Profile