FAQ 000622 DE

Modellierung | Struktur RFEM

Ein Gebäude wird geschossweise eben berechnet. Ist es in RFEM möglich, die Auflagerkräfte eines berechneten Modells in ein neues Modell als Lasten einzufügen?

Antwort

Auflagerlasten anderer RFEM-Modelle können als Knoten- und Linienlagerkräfte in den aktuellen Lastfall importiert werden. Diese Funktion befindet sich unter dem Menüpunkt "Extras" -> "Lagerkräfte als Last übernehmen".

In einem Dialog ist dann das Modell festzulegen, von dem die Lasten übernommen werden sollen. Des Weiteren müssen die LF-, LK- oder EK-Nummer und die Flächen, Knoten und Linien angegeben werden, deren Lagerkräfte infrage kommen.

Es ist zu beachten, dass das andere Modell berechnet sein muss.

Aus 3D-Modellen können keine Lasten in eine 2D-Platte importiert werden. Es werden nur Lasten in Z-Richtung übernommen.

Schlüsselwörter

Geschossweise, Auflagerlast, 2D, Lagerkräfte, übernehmen

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.