FAQ 001484 DE

Anzeigeeinstellungen RF-BETON RFEM

Ich habe das System mit "der z-Achse nach oben" eingegeben. Bei der Definition von Ober- und Unterzügen und bei der Ausgabe der erforderlichen Bewehrung gibt es nun Richtungsdreher.

Antwort

Die untere Bewehrung befindet sich bei Flächen in Richtung der positiven lokalen z-Flächenachse, die obere Bewehrung entsprechend in Richtung der negativen lokalen z-Flächenachse. Die Flächenachsen lassen sich im Zeigen-Navigator über "Modell" -> "Flächen" -> "Flächen-Achsensysteme x, y, z" oder das Kontextmenü der Flächen einblenden. Die Lage der lokalen z-Achse einer Fläche kann über die Kontextmenü-Option "Lokales Achsensystem umkehren" geändert werden.

Die untere Bewehrung befindet sich bei Stäben auf der Stabseite in Richtung der positiven lokalen Stabachse z, die obere Bewehrung entsprechend in Richtung der negativen z-Achse. Die Stabachsen lassen sich im Zeigen-Navigator über "Modell" -> "Stäbe" -> "Stab-Achsensysteme x, y, z" oder im Stab-Kontextmenü zur Kontrolle einblenden.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.