FAQ 002375 DE

Zusatzmodule RF-STANZ Pro RFEM 2D RFEM

In RF-STANZ Pro werden bei Wandenden und Wandecken keine Sohlspannungen abgezogen, obwohl der Typ "Fundament" eingestellt ist. Es lässt sich auch nirgends einstellen, dass die Sohlspannungen abgezogen werden sollen. Warum ist das so?

Antwort

Wenn Sie einen Durchstanznachweis für eine Wandecke bzw. ein Wandende an einer Boden- bzw. Fundamentplatte durchführen, wird diese Eingabe nicht erforderlich.

Da bei einem Durchstanznachweis an einer Wandecke bzw. einem Wandende die Durchstanzlast aus den Querkräften im kritischen Rundschnitt ermittelt wird, fehlt der Anteil der Flächenlast innerhalb des kritischen Rundschnitts (bis zur Lasteinleitung) ohnehin. Dadurch wird auch diese Eingabe im Dialog 1.5 nicht erforderlich.

Wenn Sie hingegen den Durchstanznachweis für eine Einzelstütze an einer Fundamentplatte mit der Druchstanzlast aus der Normalkraft dieser Stütze durchführen, dann erscheint am Ende des Dialogs "1.5 Durchstanzkonten - Durchstanzkonten-Details" die Eingabemöglichkeit für die "Abzuziehende Flächenlast" mit welcher ΔVEd ermittelt werden kann.

Schlüsselwörter

Durchstanzen, Wandende, Wandecke, Fundamentplatte, Bodenplatte, Sohlpressung, Bodenpressung, abzuziehende Flächenlast, günstig wirkende Flächenlast,

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
RF-STANZ Pro 5.xx

Zusatzmodul

Durchstanznachweise von punktgestützten und liniengelagerten Platten sowie Fundamenten

Erstlizenzpreis
760,00 USD
RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD