Ist es möglich die Bezeichnung der Querschnitte und Materialien mittig am Stab zu platzieren?

Antwort

In den Anzeigeeigenschaften hat man die Möglichkeit die relative Position der Stab-Informationen einzustellen.
Dazu wählt man zuerst die Kategorie Modelldaten --> Stäbe --> Stäbe mit Stabtyp "Balkenstab" aus. Anschließend bestimmt man im mittigen Teil des Dialoges unter "Nummerierung" die Kategorie, bspw. Querschnitte. Rechts unten klickt man nun den Button "Orte der Linien- bzw. Stab-Informationen bearbeiten" an. Es öffnet sich ein neuer Dialog in dem man die relativen Positionen der Stab-Informationen bearbeiten kann. Eine Eingabe von z. B. 0,5 würde bedeuten, dass die Querschnittsbezeichnung mittig am Stab platziert wird.

Schlüsselwörter

Bezeichnung, Nummerierung, Querschnitte, Material, Stabzug, Abstand

Literatur

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD