Neu
FAQ 002839 DE 9. April 2019

Ergebnisse RFEM RSTAB

Die Summe der Lagerkräfte weicht in meinem Modell von den Schnittgrößen im Ergebnisstab ab. Woran kann das liegen?

Antwort

Gerade wenn Sie Wände mittels Flächen modelliert haben, kann es zu einer Abweichung zwischen der Summe der Lagerkräfte und den Schubkräften im Ergebnisstab kommen. Dies liegt daran, dass die Flächenschnittgrößen zu Stabschnittgrößen integriert werden. Je nach Größe des FE-Netzes, kann es dabei zu verfälschten bzw. ungenauen Ergebnissen kommen.

Sie können zur Verbesserung der Ergebnisse folgende Vorgehensweise anwenden:

  • Verkleinern Sie die Größe des FE-Netzes. Die Abweichungen zwischen den Lagerkräften und den Schubkräften sollten sich dann zu 0 nähern.
  • Erhöhen Sie die Teilung für Ergebnisverläufe in den Berechnungsparametern. Dies führt ebenfalls zu einer Annäherung der Ergebnisse.
In den Ergebnisverläufen gibt es die Möglichkeit, sich eine Glättungslinie anzuzeigen, welche die Schnittgrößen des Ergebnisstabes über die Gesamtlänge verschmiert. 

Schlüsselwörter

Ergebnisstab Abweichung Horizontalschub Erdbeben Summe

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD