Im Zusammenhang mit der nichtlinearen Berechnung bei den Nachweisen der Gebrauchstauglichkeit erhalte ich in den RF-BETON Modulen unplausibel große Werte für die Rissbreite und die Verformung (siehe Bild 1). Was ist die Ursache und wie kann ich das Problem beheben?

Antwort

Im Zusammenhang mit der nichtlinearen Berechnung ist zu beachten, dass keine automatische Erhöhung der Bewehrung erfolgt. Eine nichtlineare Berechnung basiert auf einer bereits vorhandenen Bewehrung. Diese vorhandene Bewehrung kann z.B. aus den Nachweisen der Tragfähigkeit oder einer definierten Grund Bewehrung resultieren. Die für die GZG Nachweise angesetzte Bewehrung kann grafisch ausgegeben werden (siehe Bild 2).

Ursache des Problems:

Sollte in einigen Bereichen keine Bewehrung aus dem GZT oder der Grundbewehrung resultieren, wird der Nachweis in der Gebrauchstauglichkeit ohne angesetzte Bewehrung geführt und es können, z.B. bei der Rissbreite, sehr hohe Ergebnisse resultieren.

Lösung des Problems:

Es sollte sichergestellt werden, dass in jedem Bereich des Systems eine Bewehrung vorhanden ist. Dies kann durch Ansatz einer Grundbewehrung umgesetzt werden (siehe Bild 3).







Schlüsselwörter

Hohe Große Unplausibel Werte Ergebniswerte Rissbreite Stahlspannung Verformung Stahlbeton Nichtlinear

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
RSTAB Stahlbetonbau
BETON 8.xx

Zusatzmodul

Lineare und nichtlineare Nachweise für Stahlbetonquerschnitte mit Bewehrungsentwurf

Erstlizenzpreis
810,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON NL 5.xx

Zusatzmodul

Physikalisch und geometrisch nichtlineare Stahlbetonberechnung von Flächen- und Stabtragwerken aus Stahlbeton

Erstlizenzpreis
1.300,00 USD