Einige Knoten liegen außerhalb einer Ebene. Wie kann ich diese am einfachsten in die gewünschte Ebene verschieben?

Antwort

Für Ebenen welche rechtwinklig im globalen Koordiantensystem liegen ist es relativ einfach, da eine Koordinate aller Punkte in der Ebene identisch sein muss. Falls es sich aber um eine Ebene handelt, welche allgemein im Raum liegt, so müssen Sie zuerst ein benutzerdefiniertes Koordinatensystem erzeugen und dann den Knoten im benutzerdefinierten Koordinatensystem verschieben. 


Die schnellste Variante ist jedoch die Funktion "Projizieren" (siehe Video). Damit lassen sich Knoten, die außerhalb einer der Zielebene liegen, schnell in diese verschieben.

Schlüsselwörter

Projizieren Knoten außerhalb Ebene Knoten verschieben

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD