Welche Funktionen stehen mir beim Datenaustausch zwischen Rhino und RFEM zur Verfügung?

Antwort

Grundsätzlich ist die Handhabung der Schnittstelle sehr einfach. Nach erfolgreicher Installation steht dem Anwender die Dlubal-Werkzeugleiste in Rhino zur Verfügung. Diese beinhaltet zwei Icons (Export und Import).



Über "Import" können Daten aus RFEM in Rhino importiert werden. Es wird dabei immer das gesamte RFEM-Modell importiert. Eine Aktualisierung findet nicht statt. Die Daten werden an die bestehende Struktur angefügt.
Über "Export" können Daten aus Rhino nach RFEM exportiert werden. Im Normalfall wird die gesamte Struktur exportiert. Möchte man nur Teile der Struktur exportieren, sind diese vor dem Auslösen des Exportes zu selektieren. Damit der Export erfolgen kann, muss RFEM gestartet sowie eine Datei angelegt sein. Es ist zu beachten, dass der Export sämtliche bestehende Daten der geöffneten Datei überschreibt. Es empfiehlt sich daher die Öffnung einer leeren Datei.

Schlüsselwörter

Rhinoceros Rhino 3D Export Import

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD