Weitere Verwendungsmöglichkeit des Ergebnisstabes

Tipps & Tricks

Mit dem neuen Stabtyp "Ergebnisstab" in RFEM 5 hat man nun auch die Möglichkeit, sich die Lastsummen einzelner Geschosse einfach ermitteln zu lassen. Dazu modelliert man einen Stab in dem gewünschten oder in allen Geschossen und gibt bei den Parametern des Ergebnisstabes die zu berücksichtigenden Wände als inklusive Objekte vor. RFEM integriert dann die Flächenschnittgrößen zu Stabschnittgrößen.

Für ein mittleres Geschoss muss dann nur eine Subtraktion der Normalkraft des Stabes aus dem darunter und darüber liegenden Geschoss durchgeführt werden. Da, wie erwähnt, eine Integration der Flächenschnittgrößen erfolgt, kann das Ergebnis je nach gewählter FE-Netzgröße variieren.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com