Identische Lasten für alle Fundamente

Tipps & Tricks

Für die Fundamentbemessung ist es erforderlich, für die unterschiedlichen Bemessungssituationen (STR, GEO, UPL, EQU) die jeweiligen Belastungen zu definieren.

Bei der Anlage von mehreren unterschiedlichen Fundamenten in einem Modulfall muss die Belastung für jedes Fundament definiert werden. In den Detaileinstellungen des Modulfalles ist dafür im Abschnitt "Lasten in Maske 1.4" die sehr hilfreiche Funktion "Für alle Fundamente gleich" vorhanden. Durch die Aktivierung dieser Funktion sind die Lasten für alle definierten Fundamente identisch. Dadurch bleibt der Arbeitsaufwand für die Lastendefinition auf ein Fundament beschränkt.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com