Plausibilitätskontrolle

Tipps & Tricks

RFEM und RSTAB bieten die Möglichkeit, vor dem Start einer Berechnung die Plausibilität der Eingaben zu kontrollieren. Dies erfolgt über "Extras" -> "Plausibilität kontrollieren..." oder die entsprechende Schaltfläche in der Werkzeugleiste. Es stehen hierbei drei verschiedene Kontrollarten zur Verfügung.

Bei der Kontrollart "Normal" werden die Vollständigkeit der Eingabeparameter und die korrekten Bezüge der Datensätze überprüft. Fehlt also in einer Tabellenzeile ein Eintrag, so wird dies bei dieser Kontrollart erkannt.

"Mit Warnungen" (Standardeinstellung) wird eine ausführliche Kontrolle der Eingabedaten durchgeführt, welche beispielsweise auch nach Knoten mit identischen Koordinaten sucht.

Wird die Option "Keine, nur Statistik" gewählt, erfolgt nur eine Zusammenstellung der Eingabedaten einschließlich Modellmaßen, Gesamtgewicht und Anzahl der Knoten, Stäbe etc.

In RFEM kann außerdem über das Kontrollfeld "FE-Netz generieren" das FE-Netz erzeugt werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.