Import der Spanngliedgeometrie aus einer DXF-Vorlage

Tipps & Tricks

In RF-TENDON ist es möglich, die Geometrie für ein Spannglied aus einer DXF-Datei zu importieren. Mit dieser Funktion können im Prinzip beliebige Spanngliedgeometrien verwendet werden.

Dazu ist wie folgt vorzugehen:
~ In der Anordnung der Spanngliedgeometrie über [Importieren] [Neues Spannglied aus DXF-Datei] wählen.
~ Im Anschluss die einzulesende DXF-Datei auswählen.
~ Es erscheint nun ein Dialog für den Import aus der DXF-Datei:
1. Ebene wählen, in der das DXF betrachtet werden soll.
2. Linien aus der DXF wählen, welche als Spanngliedgeometrie verwendet werden sollen. Die Auswahl kann nach Anwahl einer Linie über die Funktion [Aufeinanderfolgend] vervollständigt werden. Alternativ können die Linien über die Tabelle, in der auch die Layer angegeben sind, selektiert werden.
3. Mit [Selektieren] die Auswahl bestätigen. Die gewählte Spanngliedgeometrie wird dann im Detailfenster ausgegeben.
4. Dialog mit [OK] bestätigen und anschließend eine Bezugsachse zur Positionierung des Spanngliedes wählen.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
RF-TENDON 5.xx

Zusatzmodul

Definition der Spannglieder in vorgespannten Betonstäben