RF-/HOLZ Pro | Eingabe

Produkt-Feature

Nach dem Aufruf des Moduls sind die zu bemessenden Stäbe/Stabsätze, Lastfälle, Last- oder Ergebniskombinationen für die Nachweise der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit sowie des Brandschutzes festzulegen. Die Materialien aus RFEM/RSTAB sind voreingestellt, können in RF-/HOLZ Pro jedoch angepasst werden. In der Bibliothek sind die in der jeweiligen Norm gelisteten Materialkennwerte hinterlegt. 

Nach der Überprüfung der Querschnitte werden die Klassen der Lasteinwirkungsdauer (KLED) und die Nutzungsklassen (NKL) festgelegt. Dabei ist eine lastfall- bzw. stabweise Zuweisung möglich. 

Zusammengesetzte Querschnitte können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Die Bemessung in RF-/HOLZ Pro erfolgt unter Berücksichtigung der verschobenen Nulllinie (bei nachgiebig verbundenen Querschnitten). Für den Verformungsnachweis sind die Bezugslängen der relevanten Stäbe und Stabsätze angegeben. Dabei kann die Richtung des Ausweichens, eine Überhöhung und der Trägertyp berücksichtigt werden.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Holzbau
RF-HOLZ Pro 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben und Stabsätzen aus Holz

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD