FAQ 000089 DE

Anzeigeeinstellungen RF-FE-BGDK RSTAB

Mir ist es nicht gelungen, in FE-BGDK die Vorverformungen im Renderingmodus sichtbar zu machen.

Ich sehe entweder das unverformte System oder den Spannungsverlauf, nie jedoch die Vorverformung!

Antwort

Die Vorverformungen können Sie im Renderingmodus sichtbar machen, nachdem Sie in der Maske 2.3 Imperfektionen die Schaltfläche [Imperfektion wählen] gedrückt haben (Bild 1).

Es erscheint das RSTAB-Arbeitsfenster. Im Navigator können Sie erkennen, welche Eigenform gerade dargestellt wird. Über die Auswahlfelder können Sie die ersten 10 Eigenformen grafisch überprüfen (Bild 2).

Die einzelnen Eigenformen können Sie auch im Renderingmodus betrachten und diese sogar animieren. Für das Rendering ist die gleiche Funktion wie in RSTAB zuständig. Nach der Berechnung in FE-BGDK können Sie über die Schaltfläche [Grafik] den Spannungsverlauf, die Ausnutzungen, Schnittgrößen, Verformungen und die verwendete Eigenform im Rendering betrachten (Bild 3).

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Info’s. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“