FAQ 000270 DE

Modellierung | Struktur RFEM RSTAB

Kann man in RSTAB/RFEM Flächenlasten in Stablasten umwandeln?

Antwort

In RSTAB/RFEM haben Sie auch die Möglichkeit, Stablasten aus Flächenlasten automatisch generieren zu lassen.

Dies können Sie mittels Ebenen oder Zellen tun. Den entsprechenden Befehl zur Umwandlung von Flächenlasten in Stablasten finden Sie im Pulldownmenü "Extras" -> "Belastung generieren" -> "Stablasten aus Flächenlast mittels Ebene" oder "Stablasten aus Flächenlast mittels Zellen".

Je nachdem welchen Befehl Sie wählen, müssen Sie entweder eine Ebene über die Knoten definieren oder Sie picken sich die Zellen in der Grafik aus. Weitere Informationen zur Handhabung finden Sie auch unter der Hilfe, zur der Sie auch über die Taste F1 gelangen.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.