FAQ 000327 DE

Berechnung RFEM RSTAB

Ich möchte während der Eingabe das Eigengewicht des Modells wissen. Die Modellmasse kann ich mit der Plausibilitätskontrolle auch schnell ermitteln.

Wie kann ich aber das Gewicht der einzelnen Trägertypen oder den Anteil der Stahlgüten S 235 und S 355 ablesen?

Antwort

Es besteht die Möglichkeit, den Schwerpunkt und weitere Informationen von Teilen des Modells schon während der Eingabe anzuzeigen:

Nutzen Sie die Sichtbarkeiten im Ansichten-Navigator, um die relevanten Objekte darzustellen. Selektieren Sie diese durch Aufziehen eines Fensters. Mit einem Rechtsklick auf die Selektion öffnen Sie dann das Kontextmenü. Dort wählen Sie den Eintrag Schwerpunkt und Infos.

Im Infofenster können Sie das Material-Gewicht [kg] der selektieren Objekte ablesen.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Infos. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.