FAQ 002331 DE

Modellierung | Struktur RFEM

Wie kann ich einen Schnitt durch einen Volumenkörper erzeugen, um somit an beliebigen Stellen die Ergebnisse auszuwerten?

Antwort

Standardmäßig sehen Sie die Ergebnisse für Volumenkörper nur an den Begrenzungsflächen. Um auch die Ergebnisse im Volumenkörper auswerten zu können, muss ein Schnitt bzw. müssen mehrere Schnitte erzeugt werden. Dafür eignet sich die Funktion "Auf Schnittfläche des Volumenkörpers in der Grafik" (siehe Bild 1). Als nächstes werden die Randpunkte A und B definiert, wobei diese auch außerhalb der Struktur liegen können. Um das Resultat des Schnittes betrachten zu können, empfiehlt sich die Deaktivierung der Ergebnisse der Volumenkörper (siehe Bild 2).

Schlüsselwörter

Volumenkörper, Schnitt

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.