FAQ 002385 DE

7. Februar 2019

Markus Baumgärtel Ausdruckprotokoll RFEM RSTAB

Warum werden im Ausdruckprotokoll meine benutzerdefinierten Farben für die Querschnitte nicht verwendet?

Antwort

Vermutlich sind unterschiedliche Farben für Bildschirmanzeige und Ausdruck vorgegeben.

Rufen Sie über das RFEM/RSTAB-Menü "Optionen → Anzeigeeigenschaften → Bearbeiten" den Dialog "Anzeigeeigenschaften" auf. Für jede Kategorie können Sie dann die geeigneten Einstellungen für den Bildschirm und den Ausdruck festlegen, beispielsweise für die Querschnitte (siehe Bild).

Sollen beide Darstellungen identisch sein, muss zuerst im Abschnitt "Identische Einstellung" das Häkchen Für Bildschirm und Ausdruckprotokoll gesetzt werden. Alle Eingaben, die danach in den Einstellungen vorgenommen werden, gelten dann gleichermaßen für die Bildschirmansicht und das Ausdruckprotokoll.

Schlüsselwörter

Querschnittsfarbe Farben in Grafik Materialfarbe Objekte nach Farben für Bildschirm und Ausdruckprotokoll

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD