Ich habe in DUENQ einen Querschnitt mit Punktelementen modelliert. Beim Import des Querschnitts in RSTAB/ RFEM werden diese Punktelemente aber nicht angezeigt. Woran liegt das?

Antwort

Punktelemente stellen relativ kleine Objekte dar, um Unregelmäßigkeiten in der Querschnittsgeometrie abzubilden. Sie können als Ausrundung, Rechteck, Kreis oder Dreieck ergänzt oder auch von Elementflächen entfernt werden. Auf diese Weise lässt sich der Bereich des Punktelements für die Querschnittswerte zusätzlich berücksichtigen bzw. ausschließen. Punktelemente haben keine Spannungspunkte, so dass an Punktelementen keine Spannungen ermittelt werden. Die Punktelemente sind für die Auswertung in den Zusatzmodulen daher nicht relevant und werden grafisch nicht ausgegeben. Die Punktelemente werden aber trotzdem in den Querschnittswerten berücksichtigt.

Schlüsselwörter

Punktelement Querschnittswert

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Querschnittswerte Dünnwandige
DUENQ 8.xx

Querschnittswerte-Programme

Querschnittswerte und Spannungen dünnwandiger Profile

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD
RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD