Neu

FAQ 003010 DE

15. Oktober 2019

Gerhard Rehm Modellierung | Struktur RFEM RSTAB

Beim Einfügen mehrerer Blöcke in RSTAB oder RFEM werden ein jedes Mal neue Materialien und neue Querschnitte erzeugt, obwohl diese identisch sind. Wie kann man diese bereits beim Einfügen vereinen?

Antwort

In den Detail-Einstellung beim Einfügen des Blockes, kann ausgewählt werden was bei identischen Materialien und Querschnitten geschehen soll. Sollen diese vereint werden, so sind die im Bild 01 gezeigten Optionen zu aktivieren. Danach werden die neuen Materialien und Querschnitte mit den in RSTAB bzw. RFEM vorhandenen vereint.

Sollten die Blöcke bereits eingefügt sein, so kann man die Materialien sowie Querschnitte auch im Nachgang vereinen (siehe Bild 02). Es ist nur wichtig, dass zuerst die Materialien vereint werden und danach die Querschnitte, da einem Querschnitt immer ein Material zugeordnet ist. Um das Kontextmenü mit der Option "Identische Materialien zusammenführen" zu öffnen, muss zunächst mit dem Cursor, mit der linken Maustaste, in eine der Zellen in Spalte A geklickt werden und danach kann das Kontextmenü über die rechte Maustaste gestartet werden.

Schlüsselwörter

Block Querschnitt Material Vereinen Zusammenführen Block Einfügen

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD