Besteht die Möglichkeit bei der Eingabe von Rippen in RFEM die gewählten mitwirkenden Breiten grafisch zu kontrollieren?

Antwort

Es gibt mehrere Möglichkeiten die mitwirkenden Breiten der Rippen grafisch zu kontrollieren. 
Unter anderem direkt bei der Eingabe der Rippe in RFEM, siehe Bild 1. 

In dem Modul RF-BETON Stäbe wird die Querschnittsgrafik unterhalb der Tabelle 1.4 Rippen dargestellt. Die Grafik zeigt den Ersatzquerschnitt an, der zur Bemessung verwendet wird, siehe Bild 2.
 
Die Option Bewehrung - Rendering im Projekt-Navigator - Ergebnisse ermöglicht es, den Stab, die Bewehrungsstäbe und die Bügel im RFEM-Arbeitsfenster darzustellen, siehe Bild 3.

Schlüsselwörter

Rippe mitwirkende Breite Rendering

Literatur

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD