167x
005443
12. Februar 2024

Seil- und Seilnetzkonstruktionen

Ich möchte Seil- und Seilnetzkonstruktionen berechnen. Geht das mit RFEM oder RSTAB?


Antwort:

Sowohl RFEM als auch RSTAB sind bestens geeignet für die Modellierung und Analyse von Seil- und Seilnetzstrukturen inklusive Unterkonstruktionen. Dabei können Sie entscheiden, ob eine Vorspannung der Seile berücksichtigt werden soll.

Basisprogramme RFEM oder RSTAB

Mit den Basisprogrammen RFEM oder RSTAB wird das Modell mit seinen Eigenschaften und den Einwirkungen definiert. Neben räumlichen Seilnetzkonstruktionen können Sie mit RFEM auch Platten-, Scheiben- und Schalentragwerke modellieren. Damit erweist sich RFEM als die vielfältigere Variante.

Add-Ons für Seilkonstruktionen

Verschiedene Add-Ons ergänzen die Funktionalität der Basisprogramme. Mit den Bemessungs-Add-Ons Stahlbemessung und Aluminiumbemessung können Sie die Tragfähigkeits-, Stabilitäts-, und Gebrauchstauglichkeitsnachweise nach verschiedenen Normen führen.

Das Analyse-Add-On Formfindung für RFEM bietet die Möglichkeit, im Vorfeld der Berechnung eine Formfindung für Seil- und Membransysteme durchführen.

Bei Fragen zu den Dlubal-Lösungen für Seilnetzkonstruktionen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne Rede und Antwort.


Autor

Herr Vogl erstellt und pflegt die technische Dokumentation.