Festigkeitsklassen der Ankerschrauben

Tipps & Tricks

In Tabelle 3.1 der EN 1993-1-8:2010-12 sind die Nennwerte der Streckgrenze bzw. die Zugfestigkeit von Schrauben definiert. Die vorhandenen Schraubenklassen sind hier mit 4.6, 4.8, 5.6, 5.8, 6.8, 8.8, 10.9 angegeben. Als Anmerkung wird genannt, dass der jeweilige Nationale Anhang bestimmte Schraubenklassen ausschließen darf. Für den NA von Deutschland sind dies die Schraubenklassen 4.8, 5.8 und 6.8.

Diese Regelung ist in RF-/JOINTS Stahl - Stützenfuß implementiert. Die Auswahl der Schraubenklassen in Maske "1.6 Anker" wird je nach Auswahl des Nationalen Anhangs dynamisch angepasst.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Verbindungen
RF-JOINTS Stahl - Stützenfuß 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von gelenkigen und eingespannten Stützenfüßen