[EN] FAQ 000526 | <p>Kann man in RFEM das FE-Netz manuell ausrichten?</p><p>Bei meinem Beispiel ergeben sich am Rand "starre" dreieckige Elemente, wobei hier viereckige Elemente realistischer wären.</p>

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

1. Dezember 2017

001425

Markus Baumgärtel

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Kann man in RFEM das FE-Netz manuell ausrichten?

Bei meinem Beispiel ergeben sich am Rand "starre" dreieckige Elemente, wobei hier viereckige Elemente realistischer wären.

Antwort

Eine manuelle Ausrichtung des FE-Netzes ist in RFEM über "Hilfspunkte" möglich.

Bei der Netzgenerierung wirkt dann jeder eingegebene Punkt als Zwangspunkt für das FE-Netz und Sie können es dadurch individuell gestalten. Hierbei ist die Option "Nicht verwendete Objekte in die Flächen integrieren" zu aktivieren.

Bei der Eingabe der Länge der FE-Elemente müssen Sie beachten, dass das globale Netz nicht kleiner ist als die Abstände zwischen den Punkten.

Als Hilfspunkte werden dazu die "normalen" Punkte verwendet.

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ FE-Netz Ausrichten Netz Vernetzung Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 82x
  • Aktualisiert 10. Juni 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com