FAQ 001423 DE

Berechnung RFEM

In meinem Modell sind Linien und Knoten, die in einer Ebene liegen, bei den Flächeneigenschaften nicht in der Fläche integriert. Auch bei Selektion der Fläche und mit Selektieren - Zusammengehörige Objekte werden nur die Randlinien selektiert, nicht aber die Linien, die in der Fläche liegen.

Beim Befehl Selektieren speziell mit "Eingabe der Ebene mittels 3 Knoten" sind die Linien in der Fläche integriert dargestellt, beim Erstellen des FE-Netzes wiederum nicht.

Die Toleranzen beim Modell-Regenerieren habe ich auf das mir plausible (notwendige) Maß gesetzt.

Antwort

Objekte wie Linien und Knoten werden standardmäßig automatisch in eine Fläche integriert, sobald diese Objekte eine statische Funktion besitzen (z. B. Lager, Last). Statisch nicht relevante Objekte hingegen werden nicht automatisch integriert.

Der Hintergrund ist, dass an integrierten Linien die Ergebnisse nicht geglättet werden, sodass oft ein Sprung im Farbverlauf der Ergebniswerte auftritt. Dies ist an statisch relevanten Linien auch korrekt. Manche integrierte Linien sind aber nur sogenannte Konstruktionslinien, die vor allem beim Einlesen von DXF-Dateien mit importiert werden.

Wenn Sie im Dialog FE-Netz-Einstellungen das Kontrollfeld "Nicht verwendete Objekte in die Flächen integrieren" anhaken, werden alle Linien in die Fläche integriert.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Info’s. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“