Können in RFEM Volumenkörper (Solids) modelliert und statisch berechnet werden?

Antwort

Mit RFEM lassen sich natürlich auch Volumenelemente erzeugen. Diese sind vor allem immer dann sinnvoll, wenn es sich z. B. um besonders geformte Maschinenbauteile oder besonders dicke Bauteile handelt. Auch wenn eine Abbildung als Flächenelement nicht mehr möglich ist, bietet sich die Abbildung mittels Volumenelementen oftmals an. Als Ergebnis der Berechnung von Volumenkörpern erhält man Verformungen, Spannungen und Verzerrungen.

Andere Anwendungsgebiete von Volumenelementen sind unter anderem Kontaktprobleme. So können beispielsweise mit einem Kontaktvolumen die Kontaktbedingungen aufwendiger Verbindungen mit den Kontakteigenschaften "Ausfall bei Druck" bzw "Ausfall bei Zug" für den Kontakt senkrecht zu den Kontaktflächen berücksichtigt werden. Parallel zu den Flächen stehen die Eigenschaften "Ausfall, falls Kontakt zu den Flächen nicht wirkt", "Volle Kraftübertragung", "Starre Reibung", "Starre Reibung mit Begrenzung", "Elastische Reibung", Elastische Reibung mit Begrenzung" und "Verhalten des elastischen Volumenkörpers" zur Auswahl.

Kontakteigenschaften zwischen zwei Kontaktflächen lassen sich auch über Flächenfreigaben realisieren (siehe nachfolgende Allgemeine Beschreibungen):

Es gibt auch bereits ein interessantes Video vom Dlubal Infotag vom 14. Dezember 2016 mit dem Thema "Dlubal-Infotag online 2016 - Teil 4: Modellierung und Berechnung von Volumenelementen in RFEM" auf unserer Homepage:):


Schlüsselwörter

Volumenkörper, Solids, Berechnung Volumen, Volumenelement, Kontaktvolumen

Literatur

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD