Neu
FAQ 002784 DE 4. April 2019

Walter Fröhlich Modellierung | Belastung RFEM RSTAB

Warum liefert mir die Lastgenerierung mittels Ebene bzw. mittels Zellen teilweise negative Werte in den Eckpunkten?

Antwort

Wenn auch das implementierte Tool der Lastgenerierung auf den ersten Blick einfach erscheint, ist die im Hintergrund angewandte Vorgehensweise recht komplex.
Damit auch linear veränderliche Flächenlasten in linear veränderliche Stablasten umgewandelt werden können, ist in den Detaileinstellungen die Option für die Korrektur der generierten Lasten "Nach Momenten Gleichgewicht der Gesamtlast und generierten Stablasten" voreingestellt.

Liegt nun beispielsweise eine rechteckige Zelle vor, bei der aber nur 3 Randstäbe vorhanden sind, so muss die Last so verteilt werden, dass das resultierende Moment aus den Stablasten mit den jeweiligen Hebelarmen zum Schwerpunkt der Zelle gleich Null ist.  
Dies führt dazu, dass bei einer positiven Beanspruchung in den Eckpunkten negative Werte ermittelt werden.
Ist dieser Effekt nicht gewünscht, so kann die Korrektur der generierten Last deaktiviert werden, bzw. auf "Keine" gestellt werden. Siehe dazu auch Handbuch Abschnitt 11.8

Schlüsselwörter

Momenten-Gleichgewicht Lastgenerierer Lastgeneriererung

Literatur

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD