Ich erhalte beim Start der Berechnung in RF-BETON Flächen die Fehlermeldung "Berechnung der Durchbiegung für die Ergebniskombination nicht möglich". Warum? Was kann ich tun um das Problem zu beheben?

Antwort

Für die Berechnung der Verformungen im Zustand II steht in RF-BETON Flächen die Modulerweiterung RF-BETON Deflect zur Verfügung.

RF-BETON Deflect benötigt für die analytische Berechnung der Verformungen im Zustand II eine eindeutige Lastsituation, die nur mit dem Ansatz der Lastkombinationen (LK's) gegeben ist. Ergebniskombinationen bieten keine eindeutige Lastsituation, egal ob additiv oder als umhüllende Oder-Kombination. Daher erhalten Sie beim Ansatz der EK's für die Berechnung der Verformungen in RF-BETON Flächen mittels RF-BETON Deflect die angesprochene Fehlermeldung. Siehe Bild 01.

Um das Problem zu umgehen, können Sie sich anstatt der Ergebniskombinationen (EK's) einfach Lastkombinationen (LK'S) generieren lassen. Falls Sie die Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit nach wie vor mit EK's durchführen möchten, können Sie sich zusätzlich zu den existierenden EK's eine manuell eine LK anlegen, für welche Sie die Verformungen mittels RF-BETON Deflect berechnen möchten. Siehe Bild 02.

Wichtig ist, dass RF-BETON Flächen für die Berechnung der Verformungen standardmäßig die Last aus der quasi-ständigen Bemessungssituation ansetzt. Siehe hierzu Bild 03. Dies bedeutet, dass die LK, für welche die Verformungen berechnet werden sollen, als "quasi-ständig" zu definieren ist. Alternativ können die Häkchen für die Einstellungen der Bemessungssituationen (siehe Bild 03) aber auch benutzerdefiniert konfiguriert werden.

Schlüsselwörter

Fehler Nr. 2358 2358 Verformung Durchbiegung Ergebniskombination Lastkombination analytisch Zustand II Deflect

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON Deflect 5.xx

Zusatzmodul

Analytische Verformungsberechnung von Flächentragwerken

Erstlizenzpreis
400,00 USD