Wanderlasten nach der US-amerikanischen Norm AASHTO

Tipps & Tricks

Bemessungslasten, die in der AASHTO-Brückenbemessungsspezifizierung festgelegt sind, sind in der Wanderlastenbibliothek von RF-BEWEG Flächen verfügbar. Design Truck (HS-20), Tandem, Typ 3 und Overload sind verfügbare Optionen.

Zusätzlich ist die Belastung Cooper E-80 (mit und ohne Autos) aus dem AREMA-Handbuch für Bahntechnik (Manual for Railway Engineering) ebenfalls in der Bibliothek integriert.

Die AASHTO- und die AREMA-Datenbank kann in RF-BEWEG Flächen in der Tabelle "1.3 Wanderlasten" aufgerufen werden. Indem die Filter auf der linken Seite verwendet werden, kann die gewünschte Wanderlast eingestellt werden, die auf die Struktur in RFEM angewendet werden soll. Lastgröße, Achsabstand, Reifenbreite, Reifengröße und Abstand zwischen den Reifen werden automatisch in Abhängigkeit der Auswahl generiert.

Bild 01 - Wanderlastenbibliothek nach den Normen AASHTO und AREMA

Die Eingabe der Schrittgröße, Versätze an Anfang und Ende sowie die Entfernung von der Referenzlinie beeinflussen ebenfalls die Wanderlastfälle. Sobald die Lastfälle in RF-BEWEG Flächen generiert wurden, können sie in RFEM graphisch dargestellt werden.

Bild 02 - Generierte Wanderlastfälle aus RF-BEWEG Flächen am RFEM-Modell

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Sonstige
RF-BEWEG Flächen 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von Wanderlasten auf Flächen

Erstlizenzpreis
540,00 USD