Wanderlasten nach US-Normen AASHTO und AREMA

Tipps & Tricks

Die Wanderlastenbibliothek von RF-BEWEG Flächen enthält auch Bemessungslasten, die in der AASHTO-Brückennorm festgelegt sind, wie z. B. Design Truck (HS-20), Design Tandem, Type 3 und Overload.

Des Weiteren ist die Belastung Cooper E-80 (mit und ohne Autos) aus dem AREMA-Handbuch für Bahntechnik (Manual for Railway Engineering) ebenfalls in der Bibliothek integriert.

Die AASHTO- und AREMA-Datenbank kann in RF-BEWEG Flächen in Maske "1.3 Wanderlasten" aufgerufen werden. Nach dem Setzen des Filters im linken Abschnitt kann die Wanderlast ausgewählt werden, die auf das RFEM-Modell angewendet werden soll. Lastgröße, Achsabstand, Reifenbreite, Reifengröße und Abstand zwischen den Reifen werden automatisch in Abhängigkeit von der Auswahl generiert.

Bild 01 - Wanderlastenbibliothek nach den Normen AASHTO und AREMA

Die Parameter Schrittgröße, Versätze an Anfang und Ende sowie die Entfernung von der Referenzlinie beeinflussen ebenfalls die Wanderlastfälle. Sobald die Lastfälle in RF-BEWEG Flächen generiert wurden, können sie in RFEM grafisch dargestellt werden.

Bild 02 - Generierte Wanderlastfälle aus RF-BEWEG Flächen am RFEM-Modell

Schlüsselwörter

AASHTO AREMA Brücke Wanderlast Design Truck HS-20 Cooper E-80 Fahrzeuglast Achse Achsabstand Reifen

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Sonstige
RF-BEWEG Flächen 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von Wanderlasten auf Flächen

Erstlizenzpreis
540,00 USD