[EN] FAQ 004425 | Können beim Import einer dxf-Datei in RFEM auch Stäbe erzeugt werden?

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

20. Mai 2020

001382

Sonja von Bloh

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Können beim Import einer dxf-Datei in RFEM auch Stäbe erzeugt werden?

Antwort

Die Linien in der dxf-Datei können wahlweise als Linien oder Stäbe importiert werden. Die Auswahl erfolgt über das Kontrollkästchen "Stäbe erzeugen" im Register "ASCII-Format DXF (*.dxf)" des Importdialogs (Bild 1).

Bild 01 - Dialog Import, Register ASCII-Format DXF (*.dxf)

Beim Import von Stäben werden die Namen der Layer als Querschnittsnamen übernommen und das erste Material aus den vordefinierten Materialien zugewiesen. Wird aus dem Layernamen ein Querschnitt der Dlubal-Profildatenbank und ein Material aus der Dlubal-Materialdatenbank erkannt, so werden diese übernommen. Der Layername ist hierbei im Format [Querschnittsname]$[Materialname] (beispielsweise IPE 300$Baustahl S 235 JR) anzugeben.

Der Import von Linien/ Stäben wird im Video gezeigt.

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ dxf ASCII Import Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 110x
  • Aktualisiert 12. Juni 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com