FAQ 002499 DE

Import/Export & BIM DUENQ

Ich versuche einen Querschnitt als DXF in DUENQ einzulesen und durch die Software automatisch in einen Querschnitt umwandeln zu lassen. Ich komme aber irgendwie nicht an den richtigen Knopf. Können Sie eventuell helfen?

Antwort

Eine Nacharbeit ist beim Import einer dxf-Datei in der Regel erforderlich. Elemente können nachträglich auf Basis der DXF-Vorlage gesetzt werden. Im Dialog „Elemente nach DXF-Vorlage setzen“ sind hier zunächst die Mittellinien durch Anklicken der gegenüberliegenden DXF-Umrisslinien zu erzeugen. Mithilfe der Option „Elemente setzen“ können dann die Elemente durch Anklicken der Mittellinien gesetzt werden (siehe Bild 1). Bei nicht parallelen Umrisslinien sind die Elemente manuell zu setzen, da DUENQ nur aus parallelen Linien Elemente und Bögen erzeugen kann. 

Es gibt auch eine Aufzeichnung eines Infotages als Video, indem ab Minute 45:50 der DXF Import in DUENQ vorgeführt wird. 

Schlüsselwörter

DXF DUENQ, DXF einlesen, Import DXF DUENQ

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Querschnittswerte Dünnwandige
DUENQ 8.xx

Querschnittswerte-Programme

Querschnittswerte und Spannungen dünnwandiger Profile

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD