Ist beim Bewehrungsvorschlag das Versatzmaß bzw. die Verankerungslänge der Längsbewehrung schon mit berücksichtigt?

Antwort

In RF-BETON Stäbe (RFEM) bzw. BETON (RSTAB) wird das Versatzmaß standardmäßig beim Ermitteln des Bewehrungsvorschlags berücksichtigt.

Den Unterschied zw. erforderlicher Bewehrung mit und ohne Versatzmaß sehen Sie, wenn Sie sich im Ergebnis-Navigator die Ergebnisse:
- As,-z (oben)
- As,+z (unten)
- As,-z (oben),erf.
- As,+z (unten),erf.
einblenden.

In As,-z (oben),erf. und As,+z (unten),erf. ist das Versatzmaß inkludiert.
Siehe hierzu auch das Bild 1.

Beim Bewehrungsvorschlag in RF-BETON Stäbe bzw. BETON wird standardmäßig die Verankerungslänge für ein "gerades Eisen" berücksichtigt. Die Einstellung hierzu finden Sie in der Eingabemaske 1.6. Siehe hierzu Bild 2.

Die Verankerungslänge wird ab As,-z (oben),erf. und As,+z (unten),erf. ermittelt. Also ist das Versatzmaß hier auch mit enthalten.

Schlüsselwörter

Versatzmaß Bewehrungsvorschlag erforderliche Bewehrung

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RSTAB Stahlbetonbau
BETON 8.xx

Zusatzmodul

Lineare und nichtlineare Nachweise für Stahlbetonquerschnitte mit Bewehrungsentwurf

Erstlizenzpreis
810,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD