Ich verwende Rotationsflächen in meinem Modell. Nun dauert das Öffnen und Bearbeiten der Datei sehr lange. Was kann ich dagegen machen?

Antwort

Rotationsflächen werden in RFEM meist dazu genutzt, um geometrische Gegebenheiten einfach zu modellieren und berechnen. Nutzt man aber sehr viele Rotationsflächen im Modell, so kann es zu Performance-Einbrüchen kommen. Dies liegt an der Definition der Flächen, denn sie müssen im Hintergrund immer wieder neu über die Randbedingungen generiert werden, wenn eine Änderung im System auftritt.

Daher ist es zu empfehlen, diese Rotationsflächen durch Flächen des Typs "Quadrangle" zu ersetzen, welche die Datenmenge deutlich reduzieren. Zudem ist es bei Quadrangle-Flächen auch möglich, Belastungen nur auf Teile der Fläche aufzubringen.

Schlüsselwörter

Rotationsfläche Quadrangle

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD