FAQ 003265 DE

15. Juli 2019

René Flori Modellierung | Struktur RFEM RSTAB

Ich erhalte bei einer Imperfektion die Warnmeldung 12211, dass Stäbe unterschiedliche Rotationen aufweisen. Was kann ich tun?

Antwort

Imperfektionen werden parallel der lokalen y-Achse oder z-Achse eines Stabes aufgebracht. Wird als Bezug für die Imperfektion ein Stabsatz ausgewählt, sollten alle im Stabsatz enthaltenen Stäbe gleich ausgerichtet sein und der Stabsatz gerade sein. 
Zum Prüfen, ob die Stäbe alle parallel zueinander liegen, kann man die Funktione "Selektieren Speziell " > "Stäbe" > "parallel zu Stab". nutzen. Sehen Sie sich dazu bitte das Video an. 
Ist ein Stab nicht parallel, sollte man die Koordinaten der Knoten prüfen und gegebenenfalls ausrichten. Es ist auch möglich, sofern an den Knoten keine weiteren Stäbe angeschlossen sind, die Endknoten des nicht parallelen Stabes einfach aufeinander zu ziehen.

Schlüsselwörter

Unterschiedliche Drehung Warnmeldung 12211

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
;